Digital Commerce Day
B2B Spezial 2017

Die beste E-Commerce Konferenz
für Händler und Hersteller im B2B

02. und 03. November 2017 in Stuttgart

DCD B2B Keyfacts

Die Konferenz für B2B
Händler, Hersteller

Über den Tellerrand hinaus

Hochkarätiges Programm
2017 in Stuttgart

Am 02. & 03. November 2017 findet erstmalig eine B2B Sonderausgabe des Digital Commerce Day in Stuttgart statt. Das diesjährige Programm bietet mehr als 200 Besuchern spannende Vorträge und anregende Diskussionsrunden rund um die aktuellsten Themen, Trends und Entwicklungen der deutschen E-Commerce-Szene.

{{ filters.options.label_toggle }}
{{filter.title}}

{{options.title}}

{{ filters.options.label_toggle }}
{{filter.title}}

{{options.title}}

Master der Digitalisierung

Speaker 2017

Unter dem Motto: “B2B Digital Commerce hebt ab” holen wir erstmalig die Spitzen der Deutschen B2B e-Commerce Szene für Sie auf unsere Bühne, um Ihnen die neusten Trends, Strategien und Mittel für Deutschlands größten wirtschaftlichen Sektor, an die Hand zu geben. Daher sind wir Stolz, Ihnen folgende Speaker präsentieren zu können:

Founder Warenausgang.com, Partner eTribes Connect GmbH

Lennart A. Paul

Die Entwicklung und operative Implementierung lebensnaher und umsetzbarer Digitalstrategien für B2B-Unternehmen ist Lennart A. Pauls Spezialgebiet. Seit 2015 begleitet Lennart A. Paul bei VOTUM in Berlin Unternehmen auf dem Weg zur digitalen Dynamik. Zuvor war er sieben Jahre lang u.a. als Corporate Startup Founder und Projektleiter in der Würth-Gruppe tätig. In dieser Zeit sammelte er weitreichende strategische und operative Erfahrung im B2B E-Commerce in Deutschland, Italien, Skandinavien und den USA.

Als Ergänzung beschäftigt sich Lennart A. Paul in seinem Blog warenausgang.com mit Trends und spannenden, digitalen Geschäftsmodellen im B2B-Umfeld. Er referiert zudem als Speaker auf verschiedenen Konferenzen im In- und Ausland über die Digitalisierung des B2B-Vertriebs.

Teilnahme:Speaker DCD 2017, DCD B2B 2017, DCDnet Class Master

Founder Kassenzone.de, CEO Spryker Systems

Alexander Graf

Alexander Graf ist Herausgeber des Blogs Kassenzone und Gründer des Beratungsunternehmens eTribes sowie Gründer und Geschäftsführer von Spryker Systems, einem Venture, das er zusammen mit Project A Ventures im November 2014 gegründet hat. Er ist außerdem Autor zahlreicher Fachbeiträge und -bücher zur Strategie digitaler Geschäftsmodelle. Zusammen mit Nils Seebach und Tarek Müller als weitere eTribes-Gesellschafter ist Alexander Graf aktiv in diversen Hamburger E-Business-Gremien und aktiver Gesellschafter in führenden Digitalunternehmen. Er ist zudem Kurator des Digital Commerce Day und der K5 Cruise.

Teilnahme:Speaker, Moderator & Kurator DCD, DCDnet Class Master

CEO TAKKT AG

Dr. Felix Zimmermann

Dr. Felix Zimmermann ist seit Mitte 2009 Vorstandsvorsitzender der TAKKT AG, ein B2B Spezialversandhändler für Geschäftsausstattung, mit Sitz in Stuttgart. Innerhalb der TAKKT Gruppe verantwortet er den Geschäftsbereich TAKKT AMERICA und die Verpackungs-Tochter Ratioform sowie die Digitale Transformation. 1999 begann er bei der KAISER+KRAFT als Geschäftsführer für Finanzen und Controlling, ehe er im Juli 1999 zum Vorstand für Betriebswirtschaft und Finanzen der neu gegründeten TAKKT AG berufen wurde. Von Juni 2004 bis April 2008 war er Finanzvorstand der Celesio AG.

Teilnahme:Speaker DCD B2B 2017

CEO und Co-Founder InstaFright

Philipp Ortwein

Philipp Ortwein ist Co-Gründer und Geschäftsführer von InstaFreight, einer digitalen Spedition für Straßentransporte von einer Palette bis zum kompletten Lkw innerhalb der EU. Zuvor war er mehrere Jahre Berater bei Bain & Company und hat Großkonzerne u.a. bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle unterstützt. Während eines Auslandssemesters in England gründete er sein erstes Venture für die Vermietung von Schließfächern an Studenten der Universität. Philipp Ortwein hat sein Studium in Business Administration an der Universität Mannheim abgeschlossen.

Teilnahme:Speaker DCD B2B 2017

CEO und Founder ZAMRO

Floris Jan Cuypers

Floris Jan ist Gründer und CEO von Zamro, einem Onlineshop für technische (Maschinen-) Komponenten und Werkzeuge von Premiumqualität. Vor zehn Jahren trat er dem Google Marketing Team in Europa bei, um die Einführung von Google AdWords und YouTube zu steuern und hat in der Vergangenheit zudem verschiedene Unternehmen in E-Commerce, Software und Entertainment aufgebaut. Des Weiteren hat er für Home24, Spil Games und Philips Electronics gearbeitet und erfolgreich Wachtumskapital in den USA und Europa erworben. Derzeit führt er den technischen Online-Großhändler Zamro, der mit Amazon Business in einem $ 100bn+ Markt konkurriert.

Teilnahme:Speaker DCD B2B 2017

CEO Klickrent GmbH

Sören W. Ladig

Sören W. Ladig ist als CEO und Corporate Entrepreneur von klickrent in Berlin gestartet, die als Spin-Off und Start-Up der Zeppelin Rental GmbH & Co. KG im Juni 2014 gegründet wurde. Mittlerweile gehört er zur Geschäftsleitung der Z Lab GmbH (der neuen, sechsten Geschäftseinheit vom Zeppelin Konzern), in welche das Venture klickrent überging. Sören W. Ladig studierte Informatik in Berlin und arbeitete für verschiedene internationale Startups aus den Bereichen Online-Advertising, Messaging sowie Payment. Mit dem Start von klickrent schloss er sich 2014 dem Zeppelin Konzern an.

Teilnahme:Speaker DCD B2B 2017

CEO und Founder Mapudo GmbH

Martin Ballweg

Martin Ballweg, geboren 1982 in Koblenz, studierte Wirtschaftswissenschaften an der WHU – Otto Beisheim School of Management, der University of Michigan in den USA sowie der Queen’s University in Kanada. Nach ersten beruflichen Erfahrungen in der Industrie, Beratung und Startups, unter anderem bei BASF, Daimler, Porsche Consulting und Hitmeister, gründete er sein erstes Startup Eovent. Gemeinsam mit Ingenieuren der RWTH Aachen entwickelte er dort innovative Windenergieanlagen. Im Anschluss gründete Martin Ballweg Mapudo – Der B2B-Marktplatz für Stahl – dessen Geschäftsführer er bis heute ist.

Teilnahme:Speaker DCD B2B 2017

CEO Mercateo AG

Dr. Bernd Schönwälder

Dr. Bernd Schönwälder (Jahrgang 1969) studierte Elektrotechnik und Informationstechnik an der TU München sowie der University of Oxford und promovierte an der LMU München in Psychologie. Im Jahr 2000 gründete er eine Plattform im Low-Latency-Börsenhandel, für die er zehn Jahre als Geschäftsführer tätig war. Dr. Bernd Schönwälder trat 2010 in die Mercateo Services GmbH als Leiter Business Development ein, seit 2012 verantwortet er dort als Geschäftsführer den Bereich Marketing und Vertrieb. 2015 wurde er in den Vorstand der Mercateo AG berufen.

Teilnahme:Speaker DCD B2B 2017

CEO und CO-Founder Contorion

Tobias Tschötsch

Tobias Tschötsch ist Mitgründer und Geschäftsführer von Contorion. Contorion wurde im April 2014 gegründet und ist einer der führenden Onlineshops für Handwerks- und Industriebedarf in Deutschland und Österreich. Im Sommer 2017 wurde Contorion von der Hoffmann Group übernommen. Tobias studierte BWL an der WHU – Otto Beisheim School of Management. Nach seinem Master-Abschluss gründete er im Januar 2010 CityDeal in London, welches später von Groupon übernommen wurde. Bei Groupon war er nach der Übernahme noch vier weitere Jahre unterwegs und verantwortete bis Frühjahr 2014 als Chief Operating Officer das operative Geschäft für Groupon in EMEA (Europe, Middle East and Africa).

Teilnahme:Speaker DCD 2017, DCD B2B 2017

Head of Sales and Product Mapudo GmbH

Niklas Friederichsen

Niklas Friederichsen, geboren 1988 in Bremen, studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der RWTH Aachen und forschte am Lawrence Berkeley National Laboratory in den USA. Er promoviert seitdem am Center of Entrepreneurship der RWTH Aachen. Als Visiting Associate bei der Global Basic Materials Group von McKinsey sammelte er erste berufliche Erfahrungen. Niklas Friederichsen ist Experte auf dem Gebiet der Werkstoffkunde und versteht als solcher sowohl die Bedürfnisse von Stahlhändlern als auch -einkäufern. Bei Mapudo verantwortet er insbesondere die Bereiche Vertrieb und Product-Management.

Teilnahme:Speaker DCD B2B 2017

Unsere Main-Speaker kommen aus folgenden Unternehmen:

Mehr als nur ein Event

Digital Commerce Day – Framework

Fachliche Expertise, keine Sales, keine Kompromisse! Das Digital-Commerce-Day Framework ist nach über 5 Jahren mittlerweile fest in der deutschen Digitalbranche etabliert und hat sich auch über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Gesammeltes Wissen, viel Erfahrung und echte Insights in einem exklusiven Rahmen – Machen Sie sich selbst ein Bild und entdecken Sie alle unsere Events. Wir freuen uns auf Sie!

Wo findet der DCD B2B statt?

Location 2017

Wöllhaf Konferenz- und Bankettcenter Stuttgart Airport

Stuttgart Airport
Terminal 1, Ebene 4
70629 Stuttgart

Anfahrt

Bahn: Vom Hbf. Stuttgart mit den S-Bahnen S2 oder S3 Richtung Flughafen direkt bis zum Terminal 1
Auto: Über die A 8 (München – Karlsruhe) oder über die B 27, Anschlußstelle Stuttgart Flughafen.