Digital Commerce Day Hamburg - image  on https://www.digital-commerce-day.de

DCD Hamburg 2018

19. und 20. April 2018 in Hamburg

Das sagen unsere Gäste

  • “Der DCD schafft es etablierte und zukünftige Player zusammen zu bringen, dieses Netzwerk sinnvoll anzureichern und mit aktuellen Informationen und in gut geführten Diskussion sehr solide und professionell, ohne abgehoben zu wirken, die Entwicklungen darzustellen. Der gute Ruf und die Qualität des DCD eilte ihm voraus, so kam es, dass ich teilgenommen habe und auch zukünftig dabei sein werde. Die enormen Entwicklung und Veränderungen der letzten Jahre sind so gravierend, gleichzeitig ist das Veränderungspotenzial immens hoch. Für uns als Günzburger Steigtechnik ist es wichtig ein Forum wie den DCD zu nutzen, um sich solide zu informieren, inspirieren zu lassen und zu vernetzen."

    Roland Wilcke, Verkaufsleiter GÜNZBURGER STEIGTECHNIK GMBH
  • „Der DCD 2017 war eine sehr gute Gelegenheit zu netzwerken und hat uns die Möglichkeit gegeben, Einblicke in die aktuelle Situation der Branche zu gewinnen. Das hat uns gezeigt, dass wir alle vor ähnlichen Herausforderungen im Bereich der Digitalisierung stehen und dass wir mit unseren Aktivitäten in diesem Bereich sehr zufrieden sein können. Ein regelmäßiges Podium für einen Austausch untereinander erachte ich als sehr nützlich.“  

    Andreas Krebs, Geschäftsführer BTI Befestigungstechnik GmbH & Co. KG
  • „Die Reise nach Hamburg hat sich für mich sehr gelohnt, da der DCD hilft, über den Tellerrand hinauszuschauen, neue Eindrücke zu bekommen und sein Netzwerk in ganz andere Kategorien zu erweitern. Der tiefe Einblick und die Darstellung der Evolution diverser Startups war sehr spannend, auch in Bezug auf die Wahrnehmung von Trends und die Dynamik des Marktes.”  

    Matthias Harting, National Key Account Manager Nespresso Deutschland GmbH
  • „Das Besondere am DCD waren für mich die Vorträge mit wirklich mehrwertigen Inhalten. Fachliche Kompetenz und Austausch auf hohem Niveau standen im Vordergrund. Eine der wenigen Veranstaltungen bei denen man tatsächlich etwas mit ‘nach Hause’ nimmt!”  

    Bernhard Rackl, Senior Director International E-Commerce The Berner Group
  • „Mittlerweile nutzen auch (eher scheinbar konservative) Handwerker verstärkt digitale Kanäle, um sich über Premium-Elektrowerkzeuge und passende Anwendungslösungen zu informieren. Der DCD in Hamburg war für uns ein toller Ort, um uns auf hohem Niveau über die Potentiale für Festool zu informieren. Prominente Redner, spannende Pausengespräche sowie Top-Locations haben wahrlich Lust gemacht auf mehr.“  

    René Kruk, Geschäftsführer Festool Deutschland GmbH
  • „Der DCD gehört inzwischen für mich zum Pflichtprogramm in meinem jährlichen Eventkalender. DCD heißt für mich fernab vom normalen Tagesgeschäftes inspirierende Vorträge zu hören und mit anderen Teilnehmern und Referenten zu diskutieren. Das hilft mir dabei, unsere langfristigen Unternehmensziele aus anderen Perspektiven zu betrachten und Ideen mitzunehmen. Die im wahrsten Sinne des Wortes überragende Location trägt ihren Anteil dazu bei, den Blick über den Tellerrand des eigenen Unternehmens und der eigenen Branche schweifen zu lassen.“

    Arno Driemeyer Geschäftsführer TOLYMP GmbH & Co. KG
Master der Digitalisierung

Speaker 2018

Zu 5 jährigen Jubiläum des DCD, holen wir unter dem Motto: “Alles auf Anfang – was nun zu tun ist” wieder die Spitzen der Deutschen e-Commerce Szene für Sie auf unsere Bühnen, um Ihnen die neusten Insights, Trends und Innovationen zu präsentieren. Erweitern Sie ihren Horizont, an zwei unvergesslichen Tagen in Hamburg!

Chief Digital Officer, Hapag-Lloyd AG

Dr. Ralf Belusa

Mit 6 Jahren das Programmieren gelernt, im Alter von 16 das erste Unternehmen an den Start gebracht. Ralf hat ein Jahr Astrophysik studiert, schrieb seine Doktorarbeit in der Zellforschung, Master- und Diplomarbeit in Nanotechnologien und Systemtheorie und berät die deutsche Bundesregierung, Konzerne wie Fresenius oder Bertelsmann und wirkt als Mentor und Investor bei Microsoft und AxelSpringer.

Als Chief Digital Officer digitalisiert er Unternehmen von der IT, Marketing, Sales bis hin zum Kunden und ermöglicht die digitale Transformation und Exponentielles Geschäft, gepaart mit Artificial Intelligence und disruptiven Innovationen.

Heute ist er Managing Director, verantwortlich für die Digitale Transformation der Hapag-Lloyd AG, einem der weltweit führenden Logistikunternehmen. Die Wirtschaftswoche und Daimler zählen den Seriengründer und Digital Manager zu den 100 wichtigsten Internetköpfen Deutschlands und Europas.

Teilnahme:Speaker DCD Hamburg 2018

Gründerin und CEO von REBELLE-StyleRemains GmbH

Cécile Wickmann

Cécile Wickmann (33) ist der kreative Kopf hinter Rebelle. Vintage Lieblingsteilen ein neues Zuhause geben und Rebelle zur ersten Anlaufstelle für Secondhand Designer-Fashion machen – mit dieser Vision gründet sie im März 2013 die StyleRemains GmbH und launcht wenig später den Online- Marktplatz Rebelle.

Die gebürtige Berlinerin studiert BWL und arbeitet im Medien und Modeumfeld, unter anderem bei IMG bevor sie für ihren MBA nach London und anschließend nach Paris zieht. Als sie mit der StyleRemains GmbH Ihr eigenes Unternehmen aufbaut und den Sprung in die Selbstständigkeit wagt, ist sie als Business Analyst für den Hamburger Company Builder HanseVentures tätig.

Teilnahme:Speaker DCD Hamburg 2018

Gründer Geschäftsführer OMR

Philipp Westermeyer

Als Marketing-Macher, Ideengeber und Unternehmer steuert Philipp Westermeyer seine 60 Angestellten mit unkonventioneller Führung – immer mit dem Ziel, OMR zu einer relevanten Marke aufzubauen. Philipp ist nicht nur Moderator und Gesicht des OMR Festivals, sondern zudem gefragter Keynote-Speaker und Sparringspartner für verschiedene nationale und internationale Firmen und Projekte. Durch seine lockere und ehrliche Art hat der gebürtige Essener es geschafft, eine der weltweit größten Events im Bereich Digital Marketing in Hamburg zu etablieren und begeistert regelmäßig die Szene mit seinem Blick auf Marketing und die digitale Welt. Als Juror der ZDF-Show „Kampf der Startups“ hat er die digitale Marketing-Szene sogar im Fernsehen vertreten.

Teilnahme:Speaker DCD Hamburg 2018

Vice President / Managing Director of eBay Germany

Eben Sermon

Als Vice President eBay Germany leitet Eben Sermon seit Mai 2017 das Deutschland-Geschäft von eBay. Zuvor trug er als Vice President Greater Europe unter anderem die Verantwortung für das eBay-Geschäft in Frankreich, Italien und Spanien sowie für den türkischen eBay-Marktplatz GittiGidiyor.

Teilnahme:Speaker DCD Hamburg 2018

Managing Director Microsoft ScaleUp Berlin

Iskender Dirik

Iskender Dirik ist MD bei Microsoft ScaleUp in Berlin, dem exklusivsten Programm für innovative Tech-Startups weltweit bei Microsoft. Zudem ist er Venture Partner bei EQT Ventures, einem der größten VC-Fonds in Europa. Zuvor war er MD bei Bauer Venture Partners, dem 100 Mio. EUR Corporate VC Fund der Bauer Media Group. Er ist Autor von „A Manual for Corporate Venture Capital – How Corporates Can Leverage the Advantages of Venture Capital”. Iskender hat selbst mehre Startups aufgebaut und viel Erfahrung an der Schnittstelle zwischen Startups und Corporates gesammelt.

Teilnahme:Speaker DCD Hamburg 2018

Geschäftsführer & Gründer Contorion

Dr. Frederick Roehder

Dr. Frederick Roehder ist einer der drei Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Contorion GmbH. Die Contoiron GmbH wurde im April 2014 gegründet mit dem Ziel den B2B E-Commerce und insb. den Markt für Industrie- und Handwerksbedarf zu revolutionieren. Innerhalb der Geschäftsführung ist Herr Dr. Roehder zuständig für die Bereiche Marketing, HR und Finance. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Münster und Montpellier, arbeitete der 5 Jahre lang im Düsseldorfer Büro der Unternehmensberatung McKinsey. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit lag im Bereich Marketing & Sales mit einem Fokus auf B2B-Industrien.  Nach seiner Promotion im Jahr 2012, gründete Herr Dr. Roehder sein erstes Start-Up im Bereich Online Marketing/ Native Advertising.  Contorion ist sein zweites Gründungsprojekt, das er zusammen mit Dr. Richard Schwenke und Tobias Tschötsch im April 2014 in Berlin gründete. Contorion beschäftigt heute ca. 160 Mitarbeiter und wurde im August 2017 an die Hoffmann Gruppe, einem mittelständischen Familienunternehmen aus München, verkauft.

Teilnahme:Speaker DCD Hamburg 2018

Vorstandsmitglied und CDO Hoffmann Group

Dr. Christoph Steiger

Seit dem 01. Januar 2017 ist Dr. Christoph Steiger Vorstandsmitglied für “Digital Business” und Chief Digital Officer (CDO) der Hoffmann Group. In dieser neu geschaffenen Position verantwortet er die Digitalisierung der Hoffmann Group.

Christoph Steiger ist ein Pionier auf dem Gebiet der digitalen Transformation. Als weltweiter Leiter der Managementberatung der SAP (Business Transformation Services) hat er in den vergangenen Jahren viele Kunden in ihrer digitalen Transformation begleitet.

Für seine neuen Aufgaben bringt Christoph Steiger zudem Industriewissen in Schlüsselbranchen der Hoffmann Group, wie zum Beispiel Automobil und Maschinenbau, mit. Er arbeitete bei der BMW AG, für die er insgesamt vier Jahre lang in der Entwicklung tätig war, sowie als Unternehmensberater für führende Automobilhersteller.

Dr. Christoph Steiger studierte Physik und Wirtschaftsinformatik an den Universitäten Tübingen und Paderborn und promovierte in Wirtschaftswissenschaften an der Universität Paderborn.

Teilnahme:Speaker DCD Hamburg 2018

Mathematiker, Schriftsteller, ehem. Innovator bei IBM

Prof. Dr. Gunter Dueck

Ist die Zukunft wirklich so schlecht, wie viele sagen? Prof. Dr. Gunter Dueck hat einen anderen Blickwinkel auf die Dinge und zeigt, dass es Ansichtssache ist, ob etwas gut oder schlecht ist, egal ob es um die Zukunft der Arbeitswelt, Bildung oder Management geht. Er ist gegen die „geht-nicht- Einstellung“ und versucht die Welt damit ein Stückchen besser zu machen.

Teilnahme:Keynote Speaker DCD 2018

Direktor (Speaker) Bosch Powertools Global Digital Unit Operation touchpoints

Julia Fleischmann

Seit Mitte 2016 bei Bosch Powertools verantwortlich für die Digitale Strategie im Bereich Sales und Marketing. Zuerst Mitglied des „Digital Core Team“ von Bosch Powertools. Das Team war verantwortlich die Digitale Strategie für Bosch Powertools im Bereich Marketing und Sales zu entwickelnd und zu implementieren. Kernelement der Strategie war der Aufbau einer Digital Unit die bereichsübergreifend sich um die IT Infrastruktur und Beratung im Bereich Digital Marketing und Sales kümmern soll.

Im April 2017, mit Start der Digital Unit, Übernahme des Bereichs „Touchpoints Operations“. Das Team ist verantwortlich für die globale Digital Strategie für Powertools im Bereich Frontend (Website, Apps, eShops, eCommerce) als auch die Sicherstellung des operativen Tagesgeschäfts weltweit (Bereitstellung der IT Infrastruktur, Prozesse und Governance).

Teilnahme:Speaker DCD Hamburg 2018

Head of E-Business Alexander Bürkle

Mario Wolters

Mario (Jahrgang 1992) verantwortet nach Marketing, VWL und BWL fokussierten Studienjahren in Freiburg, Amsterdam und am Kings College London seit Herbst 2016 den Aufbau einer E-Business Abteilung bei dem Familiengeführten Mittelständler Alexander Bürkle in Freiburg. Als Head of E-Business und Digitaler Transformator des Unternehmens ist Mario mit seinem 20 Mitarbeiter starken Team für Online Marketing, E-Commerce, Big Data, die Einführung von CRM sowie den Aufbau einer Digitalen Kundenplattform zuständig.

Seit Sommer 2017 ist er Absolvent eines Executive Education Programms für Digitale Transformation an der SDA Bocconi in Mailand. Mario ist als Berater für Start-Ups tätig und schlägt Brücken zwischen der Digitalen und der Traditionellen Welt. Seit September 2017 ist er Executive Advisory Board Member bei Squirro, einem Cognitive Insights Engine für Unstrukturierte Daten. Als Speaker berichtet er von seinen Erfahrungen hinsichtlich traditioneller Unternehmen in Zeiten des Digitalen Wandels sowie den Problemen von Young Professionals in Führungspositionen.

Teilnahme:Speaker DCD Hamburg 2018

Von A bis Z – Die starken Marken hinter unseren Experten:

Digital Commerce Day – Framework

Event-Übersicht

Fachliche Expertise, keine Sales, keine Kompromisse! Das Digital-Commerce-Day Framework ist nach über 5 Jahren mittlerweile fest in der deutschen Digitalbranche etabliert und hat sich auch über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Gesammeltes Wissen, viel Erfahrung und echte Insights in einem exklusiven Rahmen – Machen Sie sich selbst ein Bild und entdecken Sie alle unsere Events. Wir freuen uns auf Sie!

Haben Sie eine Frage?

Schreiben Sie uns gerne direkt an, wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück!

Not readable? Change text. captcha txt