Aktuelle Termine des DCDnet

DCDnet Contorion Spezial

Thema:

Die Hoffmann Group kauft Contorion und sichert sich damit über 100 Experten für Technologie, Daten, digitalen Vertrieb und digitales Marketing. Dieser Schritt hat in den letzten Tagen viele Diskussionen innerhalb der Werkzeug- und B2B-Handelsbranche in Deutschland angestoßen. In diesem nachmittäglichen Event werden die Auswirkungen dieser Übernahme in einem kleinen, vertraulichen Gesprächskreis diskutiert. Die drei Digital-Blogger Alexander Graf, Nils Seebach und Lennart A. Paul werden dabei vor allem die Bereiche “Strategie”, “Technologie” und “Aufbau von Digitalkompetenz” genauer beleuchten.

Unsere Moderatoren und Ihre Ansätze zum Thema :

Alexander Graf (CEO Spryker Systems & Founder www.kassenzone.de): Ist die Contorion Bewertung fair?

Nils Seebach (CEO eTribes Connect GmbH & Founder www.digitalkaufmann.de):Was hätte ich nur machen sollen? Contorion und andere Handlungsoptionen… 

Lennart A. Paul (eTribes Partner & Founder www.warenausgang.com): Hoffmann kauft Contorion: Eine erste Analyse der Spree-Isar-Connection 

Zeitpunkte & Orte

 

24. Juli 2017, 15:00 – ca. 19:30 Uhr in Hamburg 

Neue Location: DesignOffices Domplatz Hamburg, Domstr. 10,  20095 Hamburg


 

27. Juli 2017, 15:00 – ca. 19:30 Uhr in Stuttgart

Ort: WBS- Seminarraum 2, Sophienstraße 4, 70178 Stuttgart


 

17. August 2017,15:00 – ca. 19:30 Uhr in Berlin

Ort: Ahoy! Berlin – Santorini Room, Wattstraße 11, 13355 Berlin

Wichtige Infos: 

  • Im Zuge der Anmeldung zum Event wir selbstveständlich sichergestellt, dass in diesen intimen Gesprächsrunden keine Wettbewerbssitutationen entstehen
  • Es werden nur jeweils zwei der drei genannten Moderatoren vor Ort sein
  • Im Anschluss des Workshops steht es den Teilnehmern frei, gemeinsam mit den Moderatoren Essen zu gehen (nicht inkl.)

Personengebundenheit

Vom Teilnehmer erworbene Tickets sind – soweit nicht anders angegeben – personengebunden. Das Ticket kann allerdings bis 2 Wochen vor der Veranstaltung übertragen werden, an eine andere Person Ihres Unternehmens. Der Weiterverkauf bzw. die Weitergabe von Tickets an Dritte (nicht von Ihrem Unternehmen) ist untersagt.

Rückerstattungsausschluss

Ein Recht zur Stornierung oder Rückgabe besteht nach dem Ticketkauf nicht. Teilnehmer können auf Wunsch aber jederzeit kostenlos einen Ersatzteilnehmer benennen.

Absage / Verschiebung

Im Falle einer Verschiebung der Veranstaltung behalten erworbene Tickets ihre Gültigkeit. Soweit die Veranstaltung abgesagt oder verschoben wird, bestimmt sich das Recht des Teilnehmers, ein bereits erworbenes Ticket zurückzugeben, nach den gesetzlichen Bestimmungen. Ist der Teilnehmer zur Rückgabe des Tickets berechtigt, wird der Veranstalter ihm den gezahlten Ticketpreis innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt des zurückgegebenen Tickets – bei elektronischen Tickets innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der schriftlichen Stornierungs-/Rücktrittserklärung beim Veranstalter – erstatten. Nach Erhalt der Stornierungs-/Rücktrittserklärung wird der Veranstalter dem Teilnehmer deren Eingang binnen fünf Tagen gegenüber der in der Buchung angegebenen E-Mailadresse des Teilnehmers bestätigen.

 


 

Wir prüfen bei jedem verkauften Ticket, ob der Besucher Händler/Hersteller/Marke oder Dienstleister ist. Registriert sich ein Dienstleister fälschlicherweise als Händler, stellen wir den Differenzbetrag in Rechnung. Eine Stornierung ist in dem Fall ebenfalls möglich, die Stornogebühren gehen in jedem Fall zu Lasten des Käufer des Tickets.

2_DCD_Day2-0012
2_DCD_Day2-0046(1)
2_DCD_Day2-0056(1)