Internationalisierungsstrategien und Kundeneinbindung begleiteten Christian Kelm bis zum Ende des Studiums an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg. Nach dem Ende seiner aktiven Offizierslaufbahn arbeitete er als Produkt-Marketing-Manager bei der Marke Speedlink, im Bereich Consumer Electronics. Schnell wurde ihm klar – das Produktmanagement endet nicht mit der Verpackung. Um im E-Commerce auf Plattformen wie Amazon bestehen zu können muss man aktiv eingreifen. Nach zwei Jahren schloss sich Christian Kelm der factor-a GmbH an. Im Rahmen des Full-Service-Marktplatz-Management betreut er die Themengebiete Sortimentsanalyse, Bewertung und Erstellung von Amazon-Online-Content jeglicher Art. Amazon-SEO und die Tricks und Kniffe des Handlings von Amazon sind dabei zu einer intensiven Leidenschaft erwachsen.