Ergänzende Geschäftsbedingungen der eTribes Connect GmbH für Eventbrite

1. Allgemeines

Ergänzend zu den zum Zeitpunkt des Ticketerwerbs gültigen Nutzungsbedingungen der Eventbrite Inc., 155 5th Street, Floor 7, San Francisco, CA 94103, Reg. No. 4742147 (nachfolgend: “Eventbrite”) einschließlich den unter Ziffer 2.1 der Nutzungsbedingungen aufgeführten zusätzlichen Regelungen und Vereinbarungen werden diese Geschäftsbedingungen Bestandteil des Vertrags zwischen der eTribes Connect GmbH, Wendenstraße 130, 20537 Hamburg, Registergericht: Amtsgericht Hamburg, HRB 120544, USt-ID: DE278914246 (nachfolgend: „Veranstalter“) und dem Ticketerwerber (nachfolgend: „Teilnehmer“). Mit Erwerb des Tickets akzeptiert der Teilnehmer diese ergänzenden Geschäftsbedingungen.

2. Teilnahmeberechtigung

Abweichend von den Nutzungsbedingungen von Eventbrite ist der Erwerb von Tickets und die Teilnahme am Event nur volljährigen und unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen und/oder juristischen Personen gestattet, die das Ticket in der Eigenschaft als Unternehmer im Sinne des § 14 BGB erwerben, d.h. bei Buchung des Tickets in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

3. Kauf auf Rechnung

Eventbrite bietet Teilnehmern im Zusammenhang mit dem Erwerb von Tickets verschiedene Zahlungsmethoden an, unter anderem Zahlung per Kreditkarte, SOFORT Überweisung und SEPA Lastschrift. Wählt der Teilnehmer einer der vorstehenden Zahlungsarten, fungiert Eventbrite als eingeschränkt Bevollmächtigter des Veranstalters und nutzt zur Transaktionsabwicklung die Dienste seiner Zahlungsabwicklungspartner (vgl. Ziffer 4.2 der Nutzungsrichtlinien von Eventbrite). Der Veranstalter ermöglicht Teilnehmern darüber hinaus als zusätzliche Zahlungsmethode die Bezahlung des Tickets auf Rechnung. Das Zustandekommen des Vertrags nach den Nutzungsbedingungen von Eventbrite bleibt unberührt.

Wählt der Teilnehmer die Zahlung per „Rechnung“ aus, kann er seine Rechnung über die von Eventbrite versendete Bestellbestätigungs-E-Mail oder über den Abschnitt „Tickets“ in seinem Eventbrite Konto aufrufen und ausdrucken. Sofern nichts anderes vereinbart wird, ist der Ticketpreis innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung zahlbar auf das nachfolgend angegebene Konto des Veranstalters:

Kontoinhaber
eTribes Connect GmbH
Bank
HypoVereinbank
IBAN
DE77200300000015118029
BIC
HYVEDEMM300

Der Teilnehmer hat bei der Überweisung die auf der Rechnung angegebene Rechnungsnummer angeben, um dem

Veranstalter eine Zuordnung der Zahlung zu ermöglichen.

4. Verzug

Ab Beginn des Verzugs schuldet der Teilnehmer dem Veranstalter zusätzlich zum Ticketpreis Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz p.a. Die Geltendmachung eines höheren Verzugsschadens bleibt vorbehalten. Der Veranstalter wird den Teilnehmer nach Verzugseintritt zunächst per Mahnung an die Zahlung erinnern.

5. Schlussbestimmungen

a. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts sind ausdrücklich ausgeschlossen. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Hamburg, soweit der Teilnehmer Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches ist oder bei Klageerhebung keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat.

b. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen oder nichtigen Bestimmungen soll eine solche gesetzliche Regelung treten, deren wirtschaftlicher und juristischer Sinn der unwirksamen oder nichtigen Bestimmung möglichst nahe kommt. Dasselbe gilt, wenn sich bei der Durchführung dieser Bedingungen Ergänzungsbedürftige Lücken zeigen.

Veranstalter:

eTribes Connect GmbH

Wendenstraße 130

20537 Hamburg

Web: www.digital-commerce-day.de

E-Mail: kontakt@digital-commerce-day.de